Vielleicht auch bald hier? (© Orths Medien GmbH)

Personalmarketing ist in aller Munde. Für H.W. Dohmen setzten wir es erfolgreich in die Tat um und schufen Mehrwert.

Denn bei Hückelhovens Finest, wenn es Heizung, Sanitär oder Lüftung geht, flatterten nicht nur viele Bewerbungen ein, sondern auch Lob und Aufmerksamkeit für zeitgemäße Werbung. Da wurde uns ganz warm, denn wir konnten in unseren prall gefüllten Werkzeugkasten greifen und feine Marketingmaßnahmen in die Feeds der Menschen spülen. Aber der Reihe nach. H.W. Dohmen, Baujahr 1971, macht im haustechnischen Anlagenbau richtig gute Dinge. Aber was tun, wenn es an Leuten fehlt, die das umsetzen? Leute kontaktieren, die Menschen finden und binden!

Fachkräfte online rekrutieren

Den Spezialisten von H.W. Dohmen fehlten viele umworbene Fachkräfte und mit diesem Problem traten sie an uns heran. Gemeinsam entwickelten wir eine unwiderstehliche Recruiting-Kampagne, die einerseits frech die Menschen dort ansprach, wo sie heute viel Zeit verbringen und ihnen andererseits ein Unternehmen vorstellte, das ihnen etwas Unbezahlbares anbietet: Freie Zeit in Form einer 4-Tage-Woche.

In liebevoller Handarbeit entwickelten wir Claim und Visuals und erstellten eine Social Media-Kampagne. Dazu nutzten wir auch Flüstertüt – unser neues Stellenportal für den Kreis Heinsberg. Unsere Strategie: Nicht dröge auf den branchenüblich Benefits herumreiten, sondern die Freiheit, über eine wichtige, persönliche Ressource selbst zu verfügen, als USP herauszustellen. Mit Erfolg. Die Hückelhovener konnten nicht nur neue Arbeitsverträge zeichnen, sondern sorgten mit einer frechen Recruiting-Kampagne für Aufsehen und freuten sich über positives Feedback.

//
Menü