Markus Schulte ist da!

  1. Home
  2. chevron_right
  3. Blog
  4. chevron_right
  5. Markus Schulte ist da!

Markus Schulte ist da!

Die Wintertransferperiode ist noch keine drei Wochen alt, da ist der Werbeagentur Orths Medien aus Heinsberg bereits der Königstransfer geglückt. Gute Nachrichten für Sie und für uns! Nein: Um Markus Schulte zu verpflichten, musste der Bestandskader der Werbeagentur nicht ausgedünnt werden. Cheftrainer Ralf Orths gab dem Webentwickler die sofortige Stammplatzgarantie, ohne jemals vorher für das Waldenrather Kreativ-Team aufgelaufen zu sein.

New Yorker Skyline bei Nacht (© Markus Schulte)

Selbst im verdienten Urlaub lässt Fotograf Markus Schulte sein Arbeitsgerät nicht ruhen. Hier verewigte der Heinsberger die New Yorker Skyline im Winter. (© Markus Schulte)

„Da habe ich überhaupt keine Bedenken.“, verriet Linienchef Orths bei der Vorstellung der neuen Personalie. Markus Schulte sei eine sichere Bank und würde das 1998 gegründete Unternehmen nachhaltig unterstützen, erörterte Ralf Orths. Eine Recherche gibt dem studierten Grafikdesigner Recht.

Markus Schultes Vita verrät: Der 36-Jährige kann bereits auf eine illustre Karriere als Mediengestalter und Webprogrammierer zurückblicken. „Markus ist zudem ein begnadeter Fotograf und Grafiker. Seine Verpflichtung stärkt das Angebot unserer Agentur.“, merkte Ralf Orths an. Nun aber genug vom Fußball-Sprech!

Neuer Geschäftsführer, neues Angebot

Markus Schulte ist seit dem 1. Januar 2017 Mitinhaber und Creative Director bei Orths Medien. Um den Anlass zu feiern, präsentiert sich die Webseite der Heinsberger Werbeagentur ab heute in einem neuen Webdesign. Für die Programmierung der taufrischen Unternehmenspräsenz zeigt sich Schulte bereits verantwortlich.

Eine gute Webprogrammierung und eine gutes Webdesign liegen Markus Schulte am Herzen. „Eine gute Webseite ist nie fertig.“, gibt der neue Mitinhaber zu bedenken. Die Spielregeln würden sich immer ändern und der Innovationsgrad im Digital-Sektor immer höher werden.

„Eine teure Webseite ist nicht zwingend die Beste.“

Markus Schulte muss es wissen. Seit vielen Jahren unterstützt der Ur-Heinsberger Unternehmen mit Online-Lösungen. Sein Portfolio kann sich sehen lassen. Neben Werbefotografie und Marketingstrategien, half er Kunden bei individuellen Webseiten-Leistungen. Von der Webseiten-Erstellung in den gängigen CMS (Content Management System), wie TYPO3 und Joomla, bis hin zur Webentwicklung mit eigenens erstellten Code. Kundengerechte Betreuung und eine passgenaue Programmierung sind ihm dabei wichtig.

„Eines der schlimmsten Dinge, die man als Werbe- und Onlineagentur dem Kunden antun kann, ist der Verkauf eines nicht zweckgebundenen CMS.“, erklärt Markus Schulte. Gute, aber komplexe Content Management Systeme, würden viel Betreuung erfordern. Das Ziel müsse stets sein, dass der Kunde das System ohne Hilfe bedienen kann und nicht in einem Abhängigkeitsverhältnis mit einer Agentur steht.

Stetige Optimierung ist aber erforderlich

Und hier spricht Markus Schulte wieder den hohen digitalen Innovationsgrad an. Webseiten müssen heutzutage nicht nur gut und ansprechend Markenbilder kommunizieren, sondern auch funktionieren. Die Entwicklungen sind den meisten nicht bewusst. „Mobile First, Responsive Webdesign und eine sichere HTTPS-Verschlüsselung sind die großen Themen für Internetseiten in 2017.“, erklärt der Webprogrammierer.

Ohne diese Optimierungsschritte, würden Webseiten abgestraft. „Google schreibt hier nun mal die Spielregeln regelmäßig neu.“, gibt Markus Schulte zu bedenken. „Wer hier nicht die Stellschrauben ansetzt, erfährt einen Wettbewerbsnachteil.“ Schulte rät Webseiten-Betreibern, sich umgehend damit auseinanderzusetzen.

Willkommen bei Orths Medien, Markus!

Orths Medien heißt Markus Schulte in unseren Reihen willkommen. Wir freuen uns auf eine lange und spaßige Zusammenarbeit.

Von Euch wollen wir wissen, wie Ihr unsere neue Webseite findet. Schreibt es uns auf Facebook oder Instagramm. Über eine Email würden wir uns auch freuen.

Menü