mobilverde ist dafür bekannt, gegen den Ladestrom zu schwimmen. Das machen die Geilenkrichener nun mit einer neuen Website. Denn E-Mobilität ist zwar das Gebot der Kilowattstunde, aber mit hohen Anschaffungskosten verbunden. Die mobilverde technologies GmbH hatte im vergangenen Jahr ihre neue CHARGING-Marke ans Netz gebracht, um wechselwilligen Autofahrern einen preisbewussten und hochwertigen Einstieg in die spannungsgeladene Welt des E-Autofahrens zu ermöglichen.

Schon bei der ersten gemeinsamen Ideen-Ladung zeigte unser Zuneigungs-Multimeter 1.000 Volt. Dermaßen elektrisiert erstellten wir den Jungs und Mädels von mobilverde technologies GmbH eine neue Website. Da der Volksmund aber weiß: „Augen auf beim Wallbox-Kauf“ nabelten wir nach der Programmierung der Website unser Leistungskabel nicht ab und produzierten Bildmaterial von den Ladegeräten. Die Website mitsamt dem Bildmaterial könnt ihr – gut isoliert – hier anschauen: https://www.mobilverde-charging.com/ Wir wünschen vergnügliches Laden.

/
Menü