OP geglückt: Das TOZ hat eine neue Webseite

  1. Home
  2. chevron_right
  3. Blog
  4. chevron_right
  5. OP geglückt: Das TOZ hat eine neue Webseite

OP geglückt: Das TOZ hat eine neue Webseite

Das traumatologisch-orthopädische Zentrum West ist eine der westlichsten Spezialklinken des Landes. Wir sind einer der westlichsten Werbeagenturen Deutschlands. Da traf es sich gut, dass wir der Spezialabteilung des Geilenkirchener Krankenhauses eine neue und vor allem benutzerfreundliche Webseite erstellten.

Denn Benutzerfreundlichkeit ist ein großes Problem von vielen Krankenhaus-Webseiten. In der Regel wollen Besucher schnelle Informationen. Beispielsweise die Kontaktdaten einer bestimmten Abteilung oder des Sekretariates. Simple Telefonnummern verstecken sich hinter mehreren Seiten. Das Ergebnis: Bis die gesuchte Information gefunden ist, sind viele Klicks getan; der User vielleicht frustriert. Die neue Webseite des traumatologisch-orthopädischen Zentrum West – kurz TOZ – ist da anders.

Nutzerfreundlichkeit verbessern

Das TOZ als Spezialklinik innerhalb des St. Elisabeth Krankenhauses verfügte nur über eine Hand voll Unterseiten innerhalb der bestehenden Webseite des Krankenhauses. Nachdem Markus die betagten Unterseiten des TOZ einer gründlichen Untersuchung unterzogen hatte, stellte der Webentwickler die Diagnose: Der Zahn der Zeit hatte an den Unterseiten genagt. Der Webseiten-Chirurg zückte seinen Rezeptblock und verordnete eine Digital-Kur. Neben technischer Genesung und Verbesserung des optischen Allgemeinzustandes, sollte die neue Seite Grundlage für die digital Verbreitung von Neuigkeiten aus dem Geilenkirchener Krankenhaus sein.

Die Therapie war schnell gefunden: Zusammen mit Grafik-Pfleger Ralf erstellte Markus ein gestalterisches Konzept, das dem Besucher der Webseite als visueller Ankerpunkt dient. Nachtschwester Philipp machte sich daran, die komplexen Kompetenzbereiche des TOZ neu zu ordnen und zugänglicher zu machen.

Die neue Webseite des TOZ ist einfach zu navigieren. (© Orths Medien GmbH)

Orientierung durch Design, Bild & Inhalt

Neben Texten produzierten wir alle Inhalte. An zwei umfangreichen Fototerminen lichteten wir das Personal, Behandlungssituationen und die Räumlichkeiten des TOZ innerhalb des St. Elisabeth Krankenhauses Geilenkirchen ab. Ein weiteres Fotoshooting produzierte eine visuelle Referenz, die den Besuchern sofort bildlich zeigt, in welchem Kompetenzbereich sie sich befinden und zugleich das äußere Erscheinungsbild vereinheitlicht.

Neben klarer Bildsprache, nützlichen Informationen für die Besucher und einer übersichtlichen Navigation, stand die einfache Besucherkommunikation mit dem TOZ im Vordergrund. Die verschiedenen Kontaktmöglichkeiten und Ansprechpartner können über die neue Webseite einfach erreicht werden. Eine weitere Möglichkeit der unkomplizierten Kontaktaufnahme wurde durch das Einrichten einer Präsenz in den Sozialen Medien geschaffen. Zukünftig werden auf der Webseite und in den Sozialen Medien Inhalte mit Mehrwert und Informationen einem breiten Publikum zugänglich gemacht.

Dr. Lennard auf (hygienischem) Bildfang. (© Orths Medien GmbH)

Ein Blick hinter die Kulissen

Die neue Webseite des TOZ ging im vergangenen Monat online und kann hier angeschaut werden. Sagt uns auf Facebook, Instagram oder Twitter , wie sie euch gefällt. Hier gibt es noch ein paar Bilder von dem Fotoshooting und der neuen Webseite. Viel Spaß.

Menü